natur-reich.de 
alternative Ansichten - Vermögensaufbau - Naturgesetze


Archiv


Ausgabe 28
 

vom 15.10. 2009


Der natur-reich-Brief


"In der Natur gibt es keine Armut. Armut hat der Mensch erfunden."



Inhalt:

*******************************************************
1.  Zur Schweinegrippeimpfung, ein Nachwort
2.  MATRIX - unser Leben unter der weltweiten "Gehirnwäsche" - Teil 3:
     Die Lügen über die Anschläge vom 11. September 2001 und der Massenmord des Westens im Nahen und Mittleren Osten
*******************************************************


 

1. Zur Schweinegrippeimpfung, ein Nachwort
**************************************************

 

Liebe Leser,

nachdem ich vor bereits über einem Monat über die Schweinegrippe-Impfungen geschrieben habe, ist das Thema zuletzt auch in den Massenmedien wieder verstärkt aufgetaucht. Gestern Abend hörte ich im Fernsehen (ohweia, ich berufe mich auf das Fernsehen...:)  ein Interview mit einem Virologen.  Dieser sagte, dass der Impfstoff, welchen die Bundesregierung für die Bevölkerung geordert hat, bei einem Drittel (!) der geimpften Menschen zu "vorübergehenden" Nebenwirkungen wie Fieber und Schüttelfrost führen kann.

Bei einem Drittel!

Liebe Leser, denken Sie nach!
Wenn jemand Fieber und Schüttelfrost hat, dann geht er/sie zum Arzt. Die Ärzte werden wiederum Medikamente der Pharmaindustrie verschreiben.

Somit ist dieses teuflische Spiel durchschaut:
1. Die Schweinegrippe wurde hochgepusht, damit die Pharmakonzerne Impfstoff verkaufen können (Milliardengeschäft)!
2. Die Schweinegrippeimpfung selbst führt wie viele andere Impfungen zu Nebenwirkungen = Krankheiten!
3. Sind die Menschen dann krank, werden ihnen neue Medikamente der Pharmaindustrie verschrieben. (neues Milliardengeschäft!)  ...
4. ... welche dann wieder neue Nebenwirkungen haben, usw.

Von der Umweltbelastung durch chemische Giftstoffe mal ganz zu schweigen!

( siehe auch meinen Artikel in der letzten Ausgabe: http://www.natur-reich.de/archiv/27.htm )


Wer Aufgrund der nun bekannt gewordenen, horrenden Nebenwirkungen der Schweinegrippe-Schutzimpfungen immer noch zur Impfung rät, den sollte man eigentlich wegen Anstiftung zur Massen-Körperverletzung vor Gericht stellen!

Zu viel? Ich übertreibe?  
Ein Drittel der geimpften Menschen, bekommen unter Umständen so schwere Nebenwirkungen, dass sie ins Bett müssen!  Es ist ein Verbrechen, was hier geschieht.  Es gibt keinen Grund sich gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen. Die Schweinegrippe selbst ist bisher harmloser verlaufen, als es eine Massenimpfaktion tun würde!

Und über die langfristigen Wirkungen / Schäden durch die Impfung wird gar nicht gesprochen! Wie sollte auch, der Impfstoff kann nicht langfristig getestet werden, da gerade erst entwickelt!

Ich bleibe dabei:
In meinen Augen gehören Menschen, die über die gewaltigen Nebenwirkungen der Impfstoffe wissen, aber dennoch zur Impfung vor relativ harmlosen Krankheiten raten, vor Gericht. Es ist Anstiftung zur Körperverletzung!  Und die Pharmaindustrie bereichert sich daran. Wir haben hier ganz klar: Täter, Motiv, Opfer.


Bitte, lassen Sie sich nicht impfen.

 

 

 

2.  MATRIX - unser Leben unter der weltweiten "Gehirnwäsche" - Teil 3 
     Die Lügen über die Anschläge vom 11. September 2001 und der Massenmord des Westens im Nahen und Mittleren Osten
*************************************************************************************************

Mit der letzten Ausgabe dieses Rundbriefes habe ich das große Thema  "MATRIX - unser Leben unter der weltweiten Gehirnwäsche" begonnen.
Ich wollte aufzeigen, dass vieles von dem, was wir für allgemein gültiges Wissen halten, einfach nur erstunken und erlogen  ist.  
Vieles entspricht nicht der Wahrheit. Mein erstes Beispiel waren die Impfungen, ich habe beleuchtet, wie die Pharmakonzerne damit eine Menge Umsatz machen, aber die Menschen davon krank werden können und langfristig geschädigt werden können.

Heute und das nächste Mal will ich ein weiteres Beispiel aufgreifen und an diesem darlegen, wie wir von den Regierungen und Massenmedien rigeros belogen werden. Wie wir ein Weltbild eingetrichtert bekommen, das einfach nicht den Tatsachen entspricht. Wie wir (das Volk) einer Gehirnwäsche unterliegen und in einer Matrix - einer Scheinwelt leben.

Heute geht es um ein ganz wichtiges Thema:

Die Anschläge vom 11. September 2001, als das World-Trade-Center gesprengt wurde und die katastrophalen globalen Folgen der anschließenden Politk..

"Gesprengt"?  
Nein Sie haben sich nicht verlesen. Viele Menschen, die sich näher mit der Materie beschäftigt haben, wissen heute, dass es am 11. Sep. in New York und beim Pentagon zu so großen Ungereimtheiten kam, dass die offizielle Version, wie sie uns im TV präsentiert wird, niemals wahr sein kann.

Die ganze Welt wurde und wird seit den Geschehnissen am 11. Sep. 2001 darüber belogen.

Ich könnte mir jetzt hier die Finger wund schreiben, um Beweise dafür anzubringen.  Ebenso könnte ich mir die Finger über den illegalen Afghanistankrieg und den Irakkrieg wund schreiben. Beide Kriege, bzw. der "Krieg gegen den Terror", begann man erst wegen der Anschläge vom 11. September. Seither wurden weltweit durch diese Kriege und deren Folgen  mehrere Millionen Menschen ermordet und ganze Regionen radioaktiv verseucht. Die Steuerzahler wurden dafür ausgequetscht und zunehmend wird uns unsere Freiheit eingeschränkt.

Ich könnte, aber ich will mir hier nicht die Finger darüber wund schreiben.  
Denn ich habe zwei Video-Dokumentationen im Internet gefunden, die sich jeder kostenlos online anschauen kann. Und sich jeder auch anschauen sollte. 
Sie vermitteln einen guten ersten Einblick, wie rigeros die Bevölkerungen (wir) belogen werden. 
Glauben Sie nicht?
Dann seinen Sie doch mal offen für ein anderes Weltbild!  Was haben Sie denn zu verlieren?

Vielleicht verfügen Sie über die Möglichkeit eines DSL-Anschlusses, und nehmen sich für jedes Video einmal eine kleine Stunde Zeit. 

Dies erste Dokumentation beleuchtet die Anschläge vom 11. September einmal anders. Sie können sie hier sehen:
http://www.nuoviso.tv/falscheflagge.html


In der zweiten Dokumentation wird über die Konsequenzen gesprochen, über die wahnsinnige Kriegspolitik, die durch die Inszenierung des 11. September möglich wurde. Ich möchte Sie bitten, sich besonders diese Dokumentation anzuschauen:
http://www.nuoviso.tv/krieg-und-frieden/kriegsversprechen.html

Sollten Sie keinen DSL-Anschluss haben, so haben Sie bestimmt einen Freund, einen Bekannten oder Verwandte, die über DSL verfügen und bei denen Sie sich die beiden Dokumentationen anschauen können. Oder sie bestellen notfalls die DVD (auch auf der Webseite des Links möglich).


Es tut mir hier jetzt ein wenig Leid, für diejenigen unter Ihnen, die kein DSL haben.  Aber ich habe noch eine kleine Lösung. Einfach mal bei einer Suchmaschine nach 
"9 11 lüge" suchen.  

 

Damit ist diese Ausgabe des natur-reich-Briefes auch schon wieder beendet.  
Vielleicht haben Sie mehr erwartet.?

Wie gesagt, ich könnte hier alles aufschreiben, was ich zum Thema 11.September zu sagen habe, aber es ist nicht nötig. Denn viele Menschen haben genau das, was gesagt werden muss, schon getan, haben Filme drüber gedreht und Bücher geschrieben, und werden nicht müde, für Aufklärung einzustehen und für die Aufdeckung der Machenschaften unserer Regierungen.
Ich möchte diese Menschen und deren Engagement ehren. Und das tue ich, indem ich hier auf die beiden Video-Dokumentationen verweise.

Schauen Sie es sich an. Nicht alles in den Videos muss in der Form 100%ig stimmen, aber auch nicht alles, was wir im Fernsehen erzählt bekommen, stimmt.
Wir sollten nie der Kriegspropaganda aus dem Fernseher glauben. Denn wer für Krieg wirbt, lügt.  Immer. 
Und wenn immer wieder für den Krieg in Afghanistan geworben wird, und für den Krieg gegen den Iran, und für den Krieg gegen die Palästinenser oder gegen Israelis, oder oder,  usw.  -  wann immer für Krieg geworben wird, ist die Lüge involviert.
Und wo immer ein Feindbild erzeugt wird, ist Krieg um die nächste Ecke.

Die Bevölkerungen der Welt können leicht gesteuert werden. Unsere Meinung kann von den Medien und Politikern leicht gelenkt werden.
Oder sogar durch mich.

Glauben Sie niemals etwas, dass Hass in irgend einer Form erzeugt.  Hass auf die Taliban, Hass auf die Russen, die Juden, die Amis, Hass auf:  Immer die Anderen!

Wenn eine Regierung ein Feindbild aufbaut, dann belügt sie uns!
Der Andere ist nicht unser Feind.
Der Andere ist unser Bruder!
Unser Feind ist der, der uns gegen unseren Bruder aufhetzt.

Die Taliban z.B. sind nicht unsere Feinde gewesen. Sie haben uns nie etwas getan.  Bis unsere Regierung uns gegen sie aufhetzte.


Mehr dazu in der nächsten Ausgabe.

 

bis dahin,

Ihr 

ronny f.

 

 

 

 

 

 

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------
Impressum
Herausgeber:
Ronny Franz
Hauptstraße 11
08539 Mehltheuer
Kontakt: info@natur-reich.de

 

zurück zum Archiv